Eine Änderung des Health Implementation Communiqué wurde veröffentlicht

Die Änderung des Health Implementation Communiqué trat nach Veröffentlichung im Regierungsanzeiger in Kraft.

IN DER MITTEILUNG DER UMSETZUNG DER SOZIALEN SICHERHEITSINSTITUTION

MITTEILUNG ÜBER ÄNDERUNGEN

ARTIKEL 1- Die folgenden Regelungen sind in Artikel 2.4.4.C des Umsetzungskommuniqués der Sozialversicherungsanstalt für Gesundheit festgelegt, veröffentlicht im Regierungsanzeiger vom 24.3.2013 mit der Nummer 28597.

(a) Der Ausdruck „Cyberknife“ im ersten Absatz wird geändert in „Stereotaktische Strahlentherapie/Radiochirurgieverfahren, durchgeführt mit robotischen Linearbeschleunigern“ und der Ausdruck „Gammaknife“ wird geändert in „Stereotaktische Strahlentherapie/Radiochirurgieverfahren, durchgeführt mit Teletherapie von Cobalt-60-Geräten“. „.

b) Der Ausdruck „Cyberknife (stereotaktische Radiochirurgie)“ im vierten Absatz wird in „Stereotaktische Strahlentherapie/Radiochirurgieverfahren, durchgeführt mit einem Roboter-Linearbeschleuniger“ geändert.

ARTIKEL 2- Anhang zum selben Kommuniqué;

a) „Zahlungsliste für ambulante Anträge (ANHANG-2/A)“ gemäß Anhang-1,

b) „Pro-Service-Transaktionsbewertungsliste (ANHANG-2/B)“ gemäß Anhang-2,

c) „Diagnosis Based Procedure Score List (ANHANG-2/C)“ gemäß Anhang 3,

ç) „Bewertungsliste für zahnärztliche Behandlungen (ANHANG-2/C)“ wie in Anhang 4,

d) „Liste der in mehr als einer Branche verwendeten medizinischen Materialien (ANHANG-3/A)“ gemäß Anhang 5,

e) „Liste der medizinischen Gerätefeldgruppe für Wirbelsäulenchirurgie (ANHANG-3/E-1)“ gemäß Anhang 6,

f) „Liste der medizinischen Geräte der Fachgruppe Gehirnchirurgie der Abteilung Gehirnchirurgie (ANHANG-3/E-2)“ gemäß Anhang 7,

g) „Liste der medizinischen Materialien der Fachgruppe Arthroplastik der Abteilung für Orthopädie und Traumatologie (ANHANG-3/F-1)“ gemäß Anhang-8,

g) „Liste der medizinischen Geräte der Fachgruppe Arthroskopie und Gelenkchirurgie der Fachrichtung Orthopädie und Traumatologie (ANHANG-3/F-2)“ gemäß Anlage 9,

h) „Liste der medizinischen Geräte der Fachgruppe Tumorresektion der Abteilung für Orthopädie und Traumatologie (ANHANG-3/F-3)“ gemäß Anhang 10,

i) „Liste der medizinischen Geräte der Fachgruppe Trauma und Rekonstruktion der Orthopädie und Traumatologie (ANHANG-3/F-4)“ gemäß Anhang 11,

i) „Liste der medizinischen Einrichtungen, die zum Bereich Augengesundheit und Augenkrankheiten gehören (ANHANG-3/G)“ gemäß Anhang-12,

j) „Liste der medizinischen Einrichtungen, die zum Zweig der Kardiologie gehören (ANHANG-3/H)“ gemäß Anhang-13,

k) „Liste der medizinischen Geräte für die Herz-Kreislauf-Chirurgie-Industrie (ANHANG-3/I)“ gemäß Anhang 14,

l) „Liste der medizinischen Versorgung für die Hals-Nasen-Ohrenheilkunde (ANHANG-3/J)“ gemäß Anhang 15,

m) „Liste der medizinischen Einrichtungen der Branche Gynäkologie und Geburtshilfe (ANHANG-3/K)“ gemäß Anhang-16,

n) „Liste der zum Fachbereich Urologie gehörenden medizinischen Bedarfsartikel (ANHANG-3/L)“ gemäß Anhang 17,

(o) „Liste der medizinischen Ausrüstung für die Radiologie und endovaskuläre/nichtvaskuläre interventionelle Verfahren (ANHANG-3/M)“ gemäß Anhang 18,

ö) „Liste der Allotransplantat-Produktgruppen (ANHANG-3/N-1)“ gemäß Anhang 19,

p) „Xenograft-Produktgruppenliste (ANHANG-3/N-2)“ gemäß Anhang 20,

r) „Liste der medizinischen Hilfsmittel der Abteilung Hämatologie-Onkologie (ANHANG-3/O)“ gemäß Anhang 21,

s) „Liste der medizinischen Hilfsmittel der Abteilung Nephrologie (ANHANG-3/P)“ gemäß Anhang 22,

ş) „Liste der medizinischen Hilfsmittel der Abteilung für Gastroenterologie (ANHANG-3/R)“ gemäß Anhang-23,

t) „Liste der medizinischen Ausrüstung für Brusterkrankungen und Thoraxchirurgie (ANHANG-3/S)“ gemäß Anhang 24,

u) „Liste der medizinischen Geräte für den Bereich Anästhesiologie, Reanimation und Schmerztherapie (ANHANG-3/T)“ gemäß Anhang 25,

ü) „Liste der zahlungspflichtigen Arzneimittel (ANHANG-4/A)“ gemäß Anhang-26,

ist geändert.

ARTIKEL 3- Dieses Kommuniqué;

a) 5 Werktage nach dem Datum der Veröffentlichung von Artikel 1 und Artikel 2 Absätze (a) bis (d),

b) 3 Werktage nach dem Datum der Veröffentlichung der Absätze (d) bis (u) von Artikel 2,

(c) in der beigefügten Liste gemäß Artikel 2 Buchstabe ü; Arzneimittel mit Eintragsdatum, Aktivierungsdatum oder Deaktivierungsdatum zu den angegebenen Terminen, Arzneimittel ohne Listeneintragsdatum, Aktivierungsdatum oder Deaktivierungsdatum zu den Veröffentlichungsterminen, zum Datum der Aufnahme in die Liste.

Die Vorschriften für Arzneimittel mit dem Zeichen werden am 03.09.2023 eingeführt.

ç) Sonstige Bestimmungen zum Veröffentlichungsdatum,

tritt in Kraft. ARTIKEL 4-

Die Bestimmungen dieses Kommuniqués werden vom Präsidenten der Sozialversicherungsanstalt umgesetzt.

Klicken Sie hier für Anhänge.

Source link

Eine Änderung des Health Implementation Communiqué wurde veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen