Die medizinische Feldanwendungsübung für MED EU MODEX 2023 Çanakkale wird fortgesetzt

ÇANAKKALE (AA) – „MED EU MODEX 2023 Çanakkale Medical Field Application Exercise“, durchgeführt unter dem Vorsitz des Katastrophenschutzverfahrens der Europäischen Union und mit dem Vorsitz für Katastrophen- und Notfallmanagement (AFAD) unter der Koordination des Gesundheitsministeriums, geht weiter .

Aserbaidschan, Deutschland, Portugal, Finnland, Rumänien und Estland, um die Koordinierung, Schulung und den Erfahrungsaustausch im Zusammenhang mit Gesundheitseinsätzen, Such- und Rettungseinsätzen, Evakuierung, Sicherheit und Verkehr sowie Unterkünften zu verbessern und die Arbeit internationaler Teams zu erleichtern Gastland bei Katastrophen und Notfällen. Polen beteiligte sich mit 170 Mann und 22 Fahrzeugen. An der Übung nehmen 2.446 Mann und 202 Fahrzeuge teil.

Entsprechend den Szenarien, die rund um die Uhr andauern und von denen die medizinischen Teams nichts wissen, erhalten Patienten, die bei Erdbeben, Explosionen und Unfällen verletzt wurden, in Feldlazaretten Erste Hilfe.

Dem Szenario zufolge kommen einige Patienten auf eigene Faust zu den Feldlazaretten in drei verschiedenen Stadtteilen, einige in Gruppen, während einige Patienten mit Krankenwagen transportiert werden.

Dem Szenario zufolge werden einige Patienten mit See- und Luftfahrzeugen in die Innenstadt gebracht und dann von medizinischen Teams in Feldkrankenhäuser gebracht.

Die Übung endet am 22. September.

Source link

Die medizinische Feldanwendungsübung für MED EU MODEX 2023 Çanakkale wird fortgesetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen